Januar 2014

von

Logo LPBB
Logo LPBB

Braunschweig - Bei den in Warendorf im Januar dieses Jahres durchgeführten Auswahllehrgängen der Bundesjugendtrainer für das Bundesnachwuchschampionat der Springreiter zeigten sich die beiden ehemaligen Schülerinnen der Spezialklassen Neustadt, Saskia Ohrmund und Friederike Eggersmann, in Top-Form und erhielten eine direkte Zulassung bzw. den dritten Reserveplatz für das Finale anlässlich der Löwen-Classics in Braunschweig. Beide Reiterinnen beendeten mit dem Schuljahr 2012/13 ihre reguläre vierjährige leistungssportliche Förderung in den Spezialklassen Reitsport an der Neustädter Prinz-von-Homburg-Schule und werden derzeit weiterführend im Rahmen des Kadertrainings am Landesstützpunkt Neustadt betreut. Saskia Ohrmund gehörte, neben Laura Strehmel (ebenfalls Neustadt), schon im letzten Jahr zu den nominierten Finalteilnehmern dieser wertvollen FN-Nachwuchsförderserie. 

von

Großer Fahrsport auf der Grünen Woche unter dem Funkturm - Foto: Wille
Großer Fahrsport auf der Grünen Woche unter dem Funkturm - Foto: Wille

Berlin – Großer Fahrsport unter dem Funkturm – und verständlicher Jubel beim Berlin-brandenburgischen Trio Norman Schroeder (Drebkau), Susann Zierold (Brück) und Wolfhard Westphal (Frauenhagen), das überraschend die Mannschaftswertung um den Grüne Woche-Cup für sich entscheiden konnte.

von

Süddeutsche Hengsttage
Süddeutsche Hengsttage

München-Riem - Ungebrochen ist der Run auf die Süddeutschen Hengsttage, die zum 11. Mal vom 23. bis 25. Januar 2014 auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem ausgetragen wurden. Aus aller Welt strömten Hipppologen nach München und bescherten dem Veranstalter, der Süddeutschen Pferdezuchtverbände Vermarktungs GmbH, dreimal eine ausverkaufte Halle. Die Besucher konnten sich an einem hochkarätigen Hengstlot mit 75 angetretenen Hengsten erfreuen. 33 überwiegend dreijährige Youngster erhielten von der Körkommission ein positives Körurteil. Elf von ihnen wurden darüber hinaus mit der Prämie ausgezeichnet und von den Sportkommissaren Dr. Ulf Möller und André Thieme besprochen. Mit der Prämie wurden ein Carrico–Chasseur-Sohn, ein Sohn des Favorit Ask–Contender, ein Flipper D’Elle–Candillo-Sohn, ein Sohn des Olympic Fire-Levisto und ein Stakkato Gold–Lord Weingard-Sohn aus dem Springlot ausgezeichnet.

von

Bereits in der 17. Auflage wird in Leipzig im Rahmen der Messe „Partner Pferd“ vom 16. bis 19. Januar um Weltcup-Punkte geritten, gefahren und voltigiert. - Foto: Schroeder
Bereits in der 17. Auflage wird in Leipzig im Rahmen der Messe „Partner Pferd“ vom 16. bis 19. Januar um Weltcup-Punkte geritten, gefahren und voltigiert. - Foto: Schroeder

von

Neustadt/Dosse – Toni Hassmann ist ein erfahrener Springreiter und Routinier im Sattel und derzeit höchst erfolgreich unterwegs. Der dreimalige Derbysieger aus Münster gewann in Neustadt-Dosse die erste große internationale Springprüfung mit Qui M`sieur du Chateau, gerade mal sechs Tage nach dem Erfolg im Großen Preis in Gahlen. Eine der jüngsten Teilnehmerinnen beim CSI Neustadt-Dosse erlebte einen besonders tollen Tag - Laura Strehmel, noch 17-jähriges Nachwuchstalent im Springsattel aus Neustadt-Dosse.

von

 

Neustadt (Dosse) – Die letzten Vorbereitungen für das 15. CSI Neustadt-Dosse in der Graf von Lindenau-Halle vom 9. bis 12. Januar 2014 laufen auf Hochtouren. Teilnehmer aus 13 Nationen von A wie Australien bis S wie Schweden sind dabei. Und traditionell gehören auch Showprogramme zum sportlichen Jahresauftakt in Neustadt (Dosse). Feurig wird es am Freitagabend bei der Sport & Action-Show ab 21.30 Uhr.

von

Vom 9. bis 12. Januar eröffnet das CSI Neustadt-Dosse wieder die internationale Turniersaison - Foto: Schroeder
Vom 9. bis 12. Januar eröffnet das CSI Neustadt-Dosse wieder die internationale Turniersaison - Foto: Schroeder