Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 11/2022 von REITEN und ZUCHT

Ausgabe 11/2022

Inhalt


Werbung

Christmas time

von Redaktion

Junior-Spring-Trophy - LPBB startet neue Nachwuchs-Turnierserie im Springsport

Der LPBB sucht interessierte Partner zur finanziellen Unterstützung seiner neuen Turnierserie - Foto: Schroeder

Berlin - Im kommenden Jahr wird es in Berlin-Brandenburg eine neue Nachwuchs-Turnierserie im Springsport geben. Nach dem Ende des Ludger Beerbaum Cups stellt der Landesverband Pferdesport Berlin-Brandenburg künftig seine Basisförderung im Jugend-Springsport neu auf.  Ziel ist es, gutes Springreiten von Beginn an zu fördern.

Weiterlesen …

Werbung


Werbung


von Redaktion

Jetzt entscheiden Sie: Wählen Sie das Pferd des Jahres 2022!

Wer tritt in die Fußstapfen von DSP Chakaria? Die Leser der Zeitschrift REITEN und ZUCHT haben auch in diesem Jahr wieder die Chance, das offizielle Pferd des Jahres in Berlin-Brandenburg und Sachsen-Anhalt zu küren. Hierzu wurden gemeinsam mit dem Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt Kandidaten ausgewählt, die in den letzten zwölf Monaten sportlich besonders auf sich aufmerksam gemacht haben und aus den Zuchtställen der Region stammen. Bekannt gegeben und prämiert werden das Siegerpferd und sein Züchter wieder vor großer Kulisse Anfang beim Schaufenster der Besten im März in der Graf von Lindenau-Halle in Neustadt (Dosse). Natürlich gibt es dabei wieder wertvolle Preise zu gewinnen. Der Züchter des Siegerpferdes erhält vom Pferdezuchtverband Brandenburg-Anhalt den „Gerhard Bartos-Preis“. Mit diesem, nach dem früheren Ehrenpräsidenten des Verbandes benannten Ehrenpreis, werden Züchter ausgezeichnet, welche sich um die Verbindung von Sport und Zucht besonders verdient gemacht haben.

Zum Voting

Weiterlesen …

Werbung


Werbung


von Redaktion

Ehrenpräsident des Pferdesportverbandes Berlin-Brandenburg verstorben

Trauer um Prof. Dr. Peter Danckert - Foto: Schroeder

Berlin - Der Pferdesport trauert um Prof. h.c. Dr. Peter Danckert aus Neubeeren. Der langjährige SPD-Bundestagsabgeordnete und Ehrenpräsident des Pferdesportverbandes Berlin-Brandenburg verstarb jetzt im Alter von 82 Jahren.

Weiterlesen …

Werbung


Werbung


von Redaktion

DSP Reitpferdeauktion & Sattelkörung 2022 in Marbach

Marbach - Das Marbacher Wochenende 2022 steht vor der Tür. Am 28. und 29. Oktober finden unter dem Dach der Marbacher Reithalle die DSP Reitpferdeauktion, die DSP-Sattelkörung sowie die Regionale Ponykörung statt.

Weiterlesen …

von Redaktion

Koalick und Krüger wieder Fahrsport-Landesmeister

Meister und Medaillenträger der Landesmeisterschaften in Drebkau - Foto: Wille

Drebkau - Die letzten Fahrsport-Entscheidungen dieser Saison sind gefallen. Auf der WM-erprobten Anlage im Schlosspark von Raakow-Drebkau wurden am ersten Oktober-Wochenende bei den offen ausgeschriebenen und von vielen auswärtigen Gästen gut angenommenen Landesmeisterschaften die Besten von Berlin-Brandenburg in drei verschiedenen Kategorien ermittelt. Die Ehrung nahm der am Schlusstag der Titelkämpfe seinen 61. Geburtstag feiernde LPBB-Präsident Peter Krause vor.

Weiterlesen …

von Redaktion

Jugendlicher Auftakt - Dressurfestival Neustadt-Dosse feiert erste Siegerinnen

Belantis II und Stephanie Fiedler siegten zum Auftakt in Neustadt.- Foto: ACP Pantel
Neustadt (Dosse) – Fürst Furioso heißt der Sieger der letzten Dressurprüfung des ersten Festivaltages in Neustadt-Dosse, Dante`s Luca trug sich als erstes Pferd in die Siegerlisten des nationalen Dressurturniers auf dem Gelände des Haupt- und Landgestüts im brandenburgischen Neustadt ein. Und ein Hengst aus dieser traditionsreichen Zuchtstätte gewann die Dressurpferdeprüfung Kl. L mit der Note 8,0 - Belantis II von Benetton Dream, ein fünf Jahre junges Sporttalent, wurde von Stephanie Fiedler im großen Dressurviereck vorgestellt und hinterließ einen rundum guten Eindruck.

Weiterlesen …

von Redaktion

Vorfreude auf die Voltigier-Meisterschaften in Münchehofe

Bereits vor zehn Jahren war das Reitrevier Münchehofe ein guter Gastgeber für die Voltigierer im Preis der Besten: Foto: Schroeder

Münchehofe - Es ist angerichtet! Deutschlands beste Nachwuchs-Voltigierer können kommen. Im Reitrevier Münchehofe östlich vor den Toren Berlins ist bereits jetzt alles glänzend vorbereitet für die Jugendmeisterschaften, die vom 15. bis 18. September stattfinden. Carsten Börner konnte der für den organisatorischen Ablauf zuständigen Turnierleiterin Kathrin  Rabe den Vollzug der erforderlich gewesenen Arbeiten vermelden, ihr mitteilen, dass in der großen Halle nicht nur der Boden total erneuert wurde, sondern auch die Beleuchtung.

Weiterlesen …

von Redaktion

1. Dressurfestival Neustadt-Dosse - Hengstparade trifft Piaffe und Passage

NEUSTADT-DOSSE –  Die prominenteste Rückmeldung kommt von einer ehemaligen Doppel-Weltmeisterin: Nadine Capellmann aus Würselen -  einst mit Farbenfroh in der Mannschafts- und Einzelwertung mit Gold dekoriert - möchte beim 1. Dressurfestival Neustadt-Dosse vom 15. bis 18. September an den Start gehen. Die Premiere eines Dressurturniers rings um die 2. Hengstparade des Haupt- und Landgestüts Neustadt-Dosse lockt zudem die Dressurasse aus Berlin und Brandenburg.

Weiterlesen …

von Redaktion

Jetzt Tickets sichern für die DJM Voltigieren in Münchehofe!

Münchehofe - Nach dem Preis der Besten 2012 und der Deutschen Jugendmeisterschaft 2014 kann der Landesverband Berlin-Brandenburg in diesem Jahr vom 15. bis 18. September erneut die besten Juniorvoltigierer Deutschlands begrüßen. Das Reitrevier Münchehofe am östlichen Berliner Stadtrand in der Pferdegemeinde Hoppegarten bietet mit seiner weitläufigen Anlage Aktiven, Pferden und Zuschauern hierfür ideale Bedingungen. Außerdem tragen nun auch Einzelvoltigierer im Alter von 16-21 Jahren eine bundesweite U21-Pilotprüfung im Rahmen dieses Turniers aus. Er erwarten uns also vier spannende Wettkampftage mit Voltigiersport auf höchstem Niveau.

Weitere Informationen unter: www.djm2022.de


Hier gehts zum Ticketshop

Weiterlesen …

von Redaktion

1. Neustädter Dressurfestival parallel zur Hengstparade - Ein Wochenende der Extraklasse!

Die Dressurplätze im Landgestüt Neustadt (Dosse) bieten beste sportliche BEdingungen.

Neustadt (Dosse) - Endlich ist es soweit: Das Pferdeland Brandenburg bekommt vom 15. - 18. September 2022 ein hochklassiges Dressurturnier im “Sanssouci der Pferde” in Neustadt (Dosse). Auf der Anlage des brandenburgischen Haupt- und Landgestütes und der Graf von Lindenau-Halle bringen drei Partner alles Gute zusammen: Die Hengstparade der Stiftung Brandenburgisches Haupt- und Landgestüt Neustadt (Dosse) und Sport von der Dressurpferdeprüfung bis zu den Championatsklassikern auf olympischem Niveau.

Weiterlesen …