Juni 2014

von

Das rbb-Team mit den Titanenlady - Foto: Schöning
Das rbb-Team mit den Titanenlady - Foto: Schöning

Brück - Kurz nach 19.00 Uhr ließ der rbb gestern Abend im zipp – Fernsehprogramm wieder viele schwergewichtige Titanen der Rennbahn über den Sender galoppieren. Und das schon zwei Tage vor dem eigentlichen Beginn der 13. europaweit einzigartigen Kaltblutschau, die an diesem Wochenende wieder tausende Besucher anlocken wird.

von

Rebecca und Evelyn Gutman bei der Preisübergabe des „Goldenen Pferdes“ mit Holga Finken - Foto: © Kiki Beelitz
Rebecca und Evelyn Gutman bei der Preisübergabe des „Goldenen Pferdes“ mit Holga Finken - Foto: © Kiki Beelitz

Werder (Havel) - Das war sein Wochenende! Man hätte das Dressurfestival auch das Holga Finken-Festival nennen können, denn mit seinen Pferden Daily Mirror, Haydn, Hofgraf und Daily Pleasure gewann der „Neubrandenburger“ (fast) alles, was es zu gewinnen gab.  Am Sonntagnachmittag setzte er seinem erfolgreichen Wochenende noch die Krone auf: Mit Daily Pleasure gewann er vor traumhafter Kulisse beim gut besuchten Dressurfestival auf Gestüt Bonhomme erstmals den „Ritt um das Goldene Pferd“.

von

Das siegreiche Jungzüchterteam aus Brandenburg-Anhalt - Foto: Hannoveraner Verband
Das siegreiche Jungzüchterteam aus Brandenburg-Anhalt - Foto: Hannoveraner Verband

Verden – Zum vierten Mal innerhalb von sechs Jahren sind die Jungzüchter des Pferdezuchtverbandes Brandenburg-Anhalt Deutscher Meister geworden. Beim 18. Bundesjungzüchterwettbewerb in Verden sicherten das Team von Jungzüchterbeauftragter Claudia Constabel und Mannschaftsführer David Bahnemann den Sieg in der Gesamtwertung.

von

Gestüt Bonhomme

Werder (Havel) - Erstmals werden im Rahmen des großen Dressurfestivals „Der Ritt um das goldene Pferd“ vom 19.-22.Juni die Deutschen Meisterschaften Dressur Para-Equestrian sowie ein Deutsches Nachwuchschampionat der Para-Equestrian ausgetragen. Für Bonhomme-Chefin Rebecca Gutman ist es eine Herzensangelegenheit, diesem wichtigen sportlichen Ereignis mit der Integration in ihr Dressurfestival einen schönen Rahmen zu geben. „Als ich gefragt wurde, ob wir im Rahmes des Dressurfestivals die Deutschen Meisterschaften der Para-Reiter ausrichten könnten, habe ich noch vor Beendigung der Frage „Ja“ gesagt. Ich freue mich riesig, die Para-Reiterinnen und Reiter hier zu begrüßen,“ kann Rebecca Gutman es kaum abwarten. „Es sind unglaubliche Menschen mit unglaublichen Geschichten, die unglaubliche Leistungen bringen. Ich werde allen ganz fest die Daumen drücken!“

von

Lea Luise Nehls und DSP De Long zeigten starke Leistungen in Wiesbaden - Foto: Andreas Heine
Lea Luise Nehls und DSP De Long zeigten starke Leistungen in Wiesbaden - Foto: Andreas Heine

Wiesbaden – Das Berlin-Brandenburger Paar Lea Luise Nehls und ihr gekörter Reitponyhengst DSP De Long glänzten an diesem Wochenende beim Internationalen Pfingstturnier in Wiesbaden. Beide hatten nach ihrem erfolgreichen Auftritt beim diesjährigen Preis der Besten in Warendorf eine Einladung zur hier ausgetragenen ersten EM-Sichtung erhalten und diese mit Bravour und einer konstanten Leistung absolviert.

von

Cottbus-Sielow – Den Großen Preis der Sparkasse Spree-Neiße in Cottbus-Sielow sicherte sich in diesem Jahr erstmals ein Reiter aus Südafrika. Johan Kachelhoffer absolvierte auf Zalute in 41,13 Sekunden als schnellster Reiter die abschließende Siegerrunde in dem Zwei-Sterne-Springen der Klasse S. Sieben Reiter-Pferd-Paare hatten den Einzug in die abschließende Runde des Hauptspringens geschafft.

von

In wenigen Tagen ist die Springarena fertig - Foto: Beelitz
In wenigen Tagen ist die Springarena fertig - Foto: Beelitz

Werder (Havel) - Seit Wochen werden auf Gestüt Bonhomme Unmengen von Baumaterialien in das neue Springstadion transportiert. Denn zu den „Bonhomme Open“, dem großen Springturnier um das „Weißgoldene Pferd“ vom 26. bis 29. Juni, soll das neue Springstadion natürlich fertig sein. „Wir liegen voll im Zeitplan", freut sich Bonhomme-Chefin Rebecca Gutman, die mit der Neustrukturierung ihres Reit- und Ausbildungsbetriebes gehörig aufrüstet. „Seit Februar gehören neben Dressurreiter Holga Finken nun auch der hoch erfolgreiche Springreiter Bastian Freese zu unserem Team, da musste ich ja etwas für die Springabteilung unternehmen“, erklärt Rebecca Gutman, „Außerdem sind wir im Jahr 2015 Gastgeber der Deutschen Jugendmeisterschaften Dressur und auch Springen, dafür hatten wir schon lange eine neue Wettkampfarena in Planung!“