Juni 2018

von

Den Siegern und Topstars ganz nah: die Schleifenkinder des GLOBAL JUMPING BERLIN - Foto: Veranstalter

Berlin - Wollt Ihr einmal mitten im Parcours eines internationalen Fünf-Sterne-Reitturniers stehen? Und dem Sieger und den Platzierten der hochdotierten Springprüfungen ganz nah sein? Diese Chance bekommen jetzt Kids zwischen sieben und zwölf Jahren, die sich bei der Berliner Morgenpost als Schleifenkind bewerben.

von

Marcus Hermes erhielt zum zweiten Mal das Goldene Pferd aus den Händen von Rebecca und Evelyn Gutman - Foto: LL-Foto

Werder (Havel) - Am Wochenende wurde Werder/Havel zum Mittelpunkt des deutschen Dressursports. Das Dressurfestival „Der Ritt um das Goldene Pferd“ bot alle prestigeträchtigen Nachwuchsserien sowie hochkarätige Prüfungen bis zur Königsklasse im exquisiten Ambiente der idyllischen Gestütsanlage. Parallel zum Regelsport fanden die spannenden Deutschen Meisterschaften der Para Equestrian Dressage statt. Hier konkurrierten die besten deutschen Sportler um den Meistertitel. Deutschlands Para Dressurreiter zählen auf den internationalen Championaten stets zu den Favoriten. In diesem Jahr fungierten die Deutschen Meisterschaften als zweite Sichtung für die Weltreiterspiele im September im amerikanischen Tryon.

von

Kira Wulferding gewinnt die Qualifikation zum Nuernberger Burg-Pokal in Bonhomme mit Bohemian Rhapsodie - Foto: Maximilian Schreiner

Nürnberg / Werder - Bohemian Rhapsodie ist das Siegerpferd von Kira Wulferding in der Qualifikation des NÜRNBERGER BURG-POKALs, ausgetragen auf dem Gestüt Bonhomme. Vor den Toren Berlins setzte sich die profilierte Ausbilderin mit einer souveränen Vorstellung vor Susan Pape und Ann-Christin Wienkamp durch. Für Kira Wulferding bedeutet dies den zweiten Startplatz für das Finale der populären Turnierserie, das am Jahresende in der Frankfurter Festhalle ausgetragen wird. Mit Brianna triumphierte sie bereits Anfang Mai im mecklenburgischen Redefin.

von

Berlin Eagles: Philipp Weishaupt mit Lasse K bei der Global Champions League Etappe in Miami Beach. Foto: GCL/Stefano Grasso

Berlin – Es wird die zwölfte Station der internationalen Springsportserien Longines Global Champions Tour und Global Champions League sein, wenn sich die Weltspitze im und unter dem Sattel vom 27. bis 29. Juli zum zweiten Global Jumping Berlin im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm trifft. Mit dabei sind auch die Berlin Eagles, das Team der Global Champions League, das sich aus dem Altmeister Ludger Beerbaum, seinen beiden international hocherfolgreichen Bereitern Philipp Weishaupt und Christian Kukuk sowie dem kanadischen Jungtalent Ben Asselin und dem saudi-arabischen Geschäftsmann und olympiadekorierten „Hobbyreiter“ Kamal Bahamdam zusammensetzt: „Das besondere an unserem Team ist, dass wir auch alle aus einem Stall kommen“, erklärt Philipp Weishaupt, der selbst solch hochkarätige Erfolge wie den Titel bei den Deutschen Meisterschaften sowie Siegen in den prestigeträchtigen Großen Preisen von Aachen und Calgary vorzuweisen hat. „Wir sehen uns also nicht nur auf den Stationen der League, sondern trainieren zusammen und fahren gemeinsam zu den Turnieren.“

von

Die frischgebackenen Meister und Medaillengewinner mit Turnierchef Bernhard Pede - Foto: Wille

Liepe -  Drei Tage lang toller Sport und viel Lob von allen Seiten für den RV Wahlsdorf, der als Ausrichter des Bundeswettkampfes der Länder für glanzvolle Bedingungen sorgte. Was den als FEI-Veterinär tätigen Dr. Michael Köhler (Wusterhausen) zu folgendem schergewichtigem Urteil veranlasste: Diese Veranstaltung war ein würdiges Aushängeschild Berlin-Brandenburgs für den Vielseitigkeitssport.

von

Herrliches Ambiente im Sommergarten, Austragungsort des GLOBAL JUMPING BERLIN - Foto: Thomas Hellmann

Berlin – Fünf Sterne trägt das internationale Springturnier Global Jumping Berlin, sportlich ist diese zwölfte Station der Longines Global Champions Tour und Global Champions League also bestens aufgestellt. Das exquisite Turnier in der Hauptstadt kann aber noch viel mehr. Der Turnierplatz im Sommergarten unter dem Berliner Funkturm bietet ein herrliches Ambiente am Fuße eines echten Wahrzeichens der Stadt, um dieses erstklassige Reitsportevent zu genießen. Bereits bei der Premiere des Global Jumping Berlin nutzten rund 14.500 Besucher die herrlichen Möglichkeiten, um bei bestem Wetter und gechillter Picknick-Atmosphäre ein Wochenende in Urlaubsqualität zu erleben.

von

Das Warten hat ein Ende!

Ab sofort ist das neue REITEN und ZUCHT-Heft im Handel und bei unseren Abonnenten. Auch in dieser aktuellen Ausgabe erwarten Sie wieder Termine, News, Wissenswertes und Storys. Hier gehts zum aktuellen Inhaltsverzeichnis.

Viel Spaß beim Lesen wünscht Ihnen Ihr Reiten und Zucht-Team!